Titel Rueckblick

25 Jahre V8 in Andernach

Das etwas andere Kultbistro

 

Begonnen hat alles 1988 mit einer „etwas verrückten" Idee. Auf dem Gelände des ehemaligen Boschdienstes Gürtler soll ein Bistro entstehen.
Gesagt – getan: Ab Sommer 1989 wird gehobelt, gebohrt, gestrichen, um- und neugebaut. Heute kaum mehr vorstellbar: Aus einem Diagnosestand wird ein Billardraum, aus der Werkstatt Schritt für Schritt das Bistro. Auf dem Außengelände der Werkstatt entsteht der Biergarten mit seinem besonderen Flair.
Dann ist es soweit: Im Februar 1990 erblickt das V8 das Licht der Welt. Andernach bekommt sein etwas anderes Kultbistro.

Stillstand passt nicht zum V8: 1999 entsteht die Western-Bühne, 2000 wird die Empore ausgebaut, 2010 schließlich die Theke erweitert und umgestaltet. Und die Geschichte des V8 geht weiter....
Ganz gleich, ob Sie das V8 schon lange kennen oder einfach neugierig sind. Die nachfolgenden Fotos geben ihnen einen kleinen Eindruck von den historischen Anfängen.

Scan15 800x600     Scan12 800x600-2-klein     Scan14 800x600-2     Scan13 800x600